Die Innere Medizin umfasst das Spektrum aller Organe und Regelkreise des menschlichen Körpers. Als Facharzt für Innere Medizin richte ich meinen Fokus auf die ganzheitliche Betrachtung des menschlichen Körpers, um meine Patienten so langfristig optimal betreuen zu können.

Zeit wird in unserer schnelllebigen Gesellschaft ein immer wertvolleres Gut. Ich bin der Meinung, dass insbesondere am Beginn der ärztlichen Betreuung ausreichend Zeit von immenser Bedeutung ist, um ein gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen und Vertrauen aufzubauen. 

In unserer Ordination möchte ich mir diese Zeit für Sie nehmen.

Die Rheumatologie ist ein Teilbereich der Inneren Medizin und beschäftigt sich mit chronisch-entzündlichen und degenerativen Systemerkrankungen sowie Osteoporose. Oft manifestieren sich rheumatische Erkrankungen zuerst an den Gelenken, Muskeln, Sehnen oder der Haut. In weiterer Folge können auch innere Organe wie Niere, Herz und Verdauungstrakt betroffen sein.

Andauernde, oftmals nicht adäquat therapierte Schmerzen führen zu einer Chronifizierung des Beschwerdebildes. Patienten werde oft zum „Schmerzpatienten“ abgestempelt. Oft haben sie einen langwierigen diagnostischen und therapeutischen Leidensweg hinter sich. Gerade hier gilt es sowohl schul- als auch komplementärmedizinisch mit einem breiten therapeutischen Spektrum – also multimodal – zu behandeln. Dabei hat auch der interdisziplinäre Austausch mit anderen Fachgruppen eine besondere Bedeutung.

Nur wer sich die Zeit nimmt, seinen Patienten zuzuhören und auf sie einzugehen, findet die richtige Therapie.

Meine Schwerpunkte in der Patientenbetreuung:

  • Allgemein-internistische Diagnostik, Beratung und Therapie
  • Abklärung und Therapie rheumatologischer Krankheitsbilder, insbesondere chronisch-entzündlicher und degenerativer Gelenkserkrankungen
  • Osteoporose
  • Multimodale Schmerztherapie
    • Cannabinoide
    • Opiate
    • Co-Analgetika
    • Akupunktur
    • Manuelle Medizin
  • Ultraschall
    • Abdomen
    • Bewegungsapparat
    • Gezielte Infiltration 

Ordinationszeiten im Schmerzkompetenzzentrum nach telefonischer Terminvereinbarung unter 02252 76948-0.

Dr. Harald Leiss