Anita Tóth

  • Physiotherapeutin
  • Skoliosetherapie
0660 7072066officeoffice (at) bvmed.at
Mo
Di
Mi8 – 14 Uhr
Do8 – 17 Uhr
Fr8 – 14 Uhr

Über mich

Viele Leute haben zur Zeit Probleme oder Beschwerden mit ihrem Körper, die mehr oder weniger zu Lebenseinschränkungen führen. Man geht zum Arzt und Therapeuten, um die Auslöser zu entdecken und sich richtig behandeln zu lassen. Deswegen sind wir verantwortlich für diejenige, die unsere Hilfe brauchen.

Wir stellen die Anamnese gemeinsam fest, besprechen das Ziel der Therapie und arbeiten natürlich die ganze Zeit auch zusammen. Ich verwende sowohl passive Techniken (wie Manuelle Therapie, Faszientherapie, Triggerpunkt Therapie), als auch aktive Methoden, ebenso präventiv wie nachsorglich, z.B. nach einer Bandscheibenoperation. Mein Ziel ist, Menschen so individuell wie möglich zu therapieren, um bestmöglich auf die spezifischen Probleme einzugehen.

Physiotherapie ist heutzutage vielfältig, wie auch meine Interessen. Vom Anfang an wollte ich viele, unterschiedliche Therapieformen lernen, sodass auch mein Blickwinkel breiter wird. Ich habe schon einige Fortbildungen in den letzten Jahren besucht, mein Durst auf die medizinische Wissenschaft ist jedoch noch immer nicht weniger geworden.

Therapieangebote

  • Manuelle Therapie
  • Kinesio Taping
  • McKenzie-Konzept
  • Dreidimensionale Skoliosetherapie nach Schroth
  • Nervenmobilisation
  • FDM – Fasziendistorsionsmodell nach Typaldos
  • Triggerpunkt Therapie
  • Funktionelles Training (wie TRX – Sling-Training)